Neubeurer Woche 2012

Programmflyer Neubeurer Woche als PDF

Neubeurer Programmheft als PDF

 

Spiritistische Sitzung auf Schloss Neubeuern 1897 mit dem Medium Frau Aidchen und Baron und Baronin Wendelstadt, skizziert von Edward Robinson, dem späteren Direktor des MoMA in New York. www.gaestebuecher-schloss-neubeuern.de

 

Gäste und Gründer der 2. Neubeurer Woche 1911/12

ZEIT DER SEELE

Für die Neubeurer Woche 2012 haben wir den Titel „Zeit der Seele“ gewählt. „Sind nicht Innen und Außen dasselbe?“ fragte Hugo von Hofmannsthal. Sind wir überhaupt noch Seelenbesitzer oder nehmen wir nur an einer kollektiven Seele teil? Unter dem Titel „Zeit der Seele“ wird der tiefgreifende Umbau des Seelenraums im 20. und beginnenden 21. Jahrhunderts verfolgt, von Hofmannsthals lyrischen und dramatischen neu-romantischen Tableaus bis hin zu unserer Gegenwart, die nach einem Urteil von Hans-Magnus Enzensberger der „Bewusstseinsindustrie“ verfällt. Der schwierige Übergang von einer metaphysisch-religiösen hin zu einer säkularen Bestimmung der Seele in der Moderne ist unser Thema, dem wir mit den Mitteln des Vortrags, der Musik und des Dramas nachgehen. Dabei wird die Rolle des Neubeurer Kreises in Bezug auf diese Seelen-Krise, die Hofmannsthal und Borchardt ganz besonders beschäftigt hat, beleuchtet. Die Neubeurer Woche schlägt mit diesem Thema einen Bogen zwischen Poesie, Philosophie, Psychologie und Politik.

 

FREITAG, 5. Oktober 

17 Uhr Bibliothek
Buchvorstellung und Ausstellung zur Reihe “Künstlergäste auf Schloss Neubeuern” Band II “Rudolf Alexander Schröder”.
Neuerscheinung zum 50. Todestag des Lyrikers, Übersetzers, Publizisten, Innenarchitekten und Zeichners.
Die Einführung in die Ausstellung erfolgt durch die Buchautoren Prof. Dr. Klaus Goebel und Reinhard Käsinger.

Bestelladresse:

http://www.gaestebuecher-schloss-neubeuern.de/buecher.html

 

18 Uhr Sektempfang im Großen Speisesaal

19 Uhr Festsaal
Rose-Marie Gräfin Degenfeld-Schonburg rezitiert Hugo von Hofmannsthal
Begrüßung durch den Stiftungsvorstand Schloss Neubeuerns Jörg Müller
Grußwort des 1. Bürgermeisters Markt Neubeuern Josef Trost
Grußwort des 1. Vorsitzenden Neubeurer Woche e.V. Reinhard Käsinger

Einführung zum Thema “Zeit der Seele” durch Elisabeth von Samsonow

Anthropologie Elisabeth von Samsonow

Festvortrag von Peter Sloterdijk “Epochen der Beseelung.
Zur Geschichtsphilosophie des irritierbaren Innen”

Christoph Declara (Klavier) spielt:
Johannes Brahms Balladen op.10 und Scherzo op.4
Franz Liszt Mephistowalzer

Anschließend Kaltes Buffett (Getränke gegen Bezahlung)

 

SAMSTAG, 6. Oktober

Einlass ab 10.30 Uhr

11  Uhr Festsaal

Gesprächsrunde zum Thema “Zeit der Seele” mit
Prof. Inka Mülder-Bach

(Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literatur und allgemeine Literaturwissenschaft an der LMU München)
Prof. Dr. Friedmar Apel
(Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Bielefeld)

Moderation Prof. Dr. Elisabeth von Samsonow
Hubert Huber
, Klavier, Improvisationen nach Kompositionen aus den historischen Gästebüchern des Schlosses Neubeuern

Ein Albumblatt
Littauische Volksweise
Neubeurischer Tanz

14.30 Uhr Bibliothek


Vortrag:  Dr. Joachim Seng
 „Ich denke so oft an die Ariadne und dann fallen mir all die Schlacken weg“. Hugo von Hofmannsthal und Ottonie Gräfin Degenfeld
anschließend gemeinsame Lesung aus dem Briefwechsel Hugo von Hofmannsthal mit Ottonie Degenfeld-Schonburg


15.00 Uhr Schloss Führung von Ulrike Gierlinger
mit abschließender Lyrik Lesung von Cornelius Borchardt 

bis 17.30 Uhr

Ausstellung in der Bibliothek geöffnet
Kaffee und Kuchen im Großen Speisesaal

ab 18 Uhr Einlass
Getränke und Häppchen
Lyriklesungen

19 Uhr Großer Salon
Einführung ins Theater
Dirk Diekmann (Regie) und Prof. Friedmar Apel

20 Uhr
Theater

“Der Tor und der Tod” von Hugo von Hofmannsthal in einer Inszenierung des Landestheaters Bregenz für die Neubeurer Woche 2012

Regie: Dirk Diekmann
mit: ChrisTine Urspruch, Maximilian Laprell, Adelheid Bräu, Katrin Hauptmann, Markus Menzel
Ausstattung: Judith Moser
Bühnenmusik: Peter Müller
Produktionsleitung: Stefan Ruhl

anschließend geselliges Beisammensein im großen Salon

SONNTAG, 7. Oktober

11 Uhr Schlosskapelle “Musik? Und seltsam zu der Seele redende?”
(Hugo von Hofmannsthal in “Der Tor und der Tod”)
Dirk Diekmann rezitiert Altionische Götterlieder von Rudolf Borchardt
aus Demeterlied, Hermeslied, Aphroditelied
Klangperformance: Florian Lechner (Glas & Klang)
Elisabeth von Samsonow Vortrag in 2 Teilen: bewusst & unbewusst
danach Kaffeebar zum Abschied im Großen Salon

Neubeurer Woche e. V.

Reinhard Käsinger
Schloss Neubeuern
Schlossstraße 20
83115 Neubeuern/Inn
Telefon: +49 (0)162 8581251
info@neubeurerwoche.de
www.neubeurerwoche.de